Gästeabend des Sports am 8. November.

Der Kreissportbund Bremerhaven lädt Vorstandsvertreter der Bremerhavener Sportvereine zum 33. Gästeabend des Bremerhavener Sports,

am Freitag, 8. November 2013, um 19:30, in der Gaststätte des Weser Yacht Clubs

ein.

Der diesjährige Gästeabend steht unter dem Motto: Spanien.

An diesem schon traditionellen Gästeabend können ausgesuchte Weine kosten und genießen. Der Kostenbeitrag von 35,00 € ist auf das Konto bei der Sparkasse Bremerhaven, Kto.-Nr. 20 12 383, zu überweisen.

Eine Anmeldung ist bis zum 28. Oktober  per Fax 04 71 / 3 23 85, bzw. Email: ksb-bremerhaven@nord-com.net möglich.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Bremerhaven


Spanien

warme Tomatensuppe  (Sopa de tomate)

* * *
Eingelegter Schafskäse mit Kräutern (queso de cabra aliado)
Hackbällchen in Tomatensoße (Albondigas Andaluz)
Runzel-Kartoffeln mit Kräutersoße (Patatas arugas con Mojo verde)
Manchegobällchen mit Paprikasalsa
Ensalada de Tonyina (Mallorquinischer Thunfischsalat)
Scharfer Kichererbsensalat
Marinierte Tintenfischringe

* * *
Paella
Spanische Kartoffel-Hack-Tortilla
Spanische Fischpfanne (Fritura de Pescado)
Hähnchenbrust in Tomaten Knoblauchsauce
(Pechuga de pollo con salsa de tomate con ajo)

* * *
Karamellpudding mit Orangen (Flan con Naranja)
Obstsalat (Ensalada de frutas)

Fortbildung für Führungskräfte im Sportverein.

Vereinsmanagement 2013/ 2014

Sportvereine und das (neue) Medium Internet, 14.09.2013, Haus des Sports 09:30-16:00 Uhr, Leitung: D. Stöckel

richtet sich nicht nur an Vereinsmanager, sondern auch an Führungskräfte in den Sportvereinen, die keine Lizenz haben, aber wissen sollten, was wichtig ist.

In diesem Seminar soll herausgearbeitet werden, welche Bedeutung das Medium Internet für Sportvereine haben kann und welche Chancen und Risiken mit dem neuen Medium verbunden sind.
Außerdem befasst sich das Seminar mit den Begriffen „Öffentlichkeit“ und „Kommunikation“ und deren Bedeutung für die vereinsinterne und vereinsexterne Arbeit. Darüber hinaus werden verschiedene Internetauftritte beispielhaft betrachtet und diskutiert.

Anrechnbar: 7 Stunden VM-C


Landessportbund Bremen und Kreissportbund Bremerhaven suchen den sportpolitischen Dialog mit seinen Vereinen und Kreisfachverbänden

Auf einer Reihe von regionalen Veranstaltungen diskutiert das Präsidium des Landessportbundes (LSB) Bremen derzeit aktuelle sportpolitische Probleme und Fragestellungen mit seinen Vereinen und Verbänden.

In Bremerhaven findet dies, am Dienstag, 29.11.2011, 18:00 – 20:30 Uhr, in den Räumlichkeiten des SC „Sparta“ von 1901, Pestalozzistrasse 55, 27568 Bremerhaven in einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Kreissportbund Bremerhaven statt.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Sorgen und Nöte wie auch konkrete Anliegen der Vereine vor Ort. Die Bandbreite der Themen reicht vom Bildungs- und Teilhabepaket über die Bereiche, Prävention sexueller Gewalt, dem „Rezept für Bewegung“ bis hin zum Bundesfreiwilligendienst, dem „Anerkannten Bewegungskindergarten“ und dem geplanten LSB-Projekt „Sport ist cool“.

Als Gesprächspartner für die Bremerhavener Sportvereinen stehen neben dem LSB-Präsident Peter Zenner und Mitarbeiter/innen der LSB Geschäftsstelle auch der KSB Vorsitzende Frank Schildt zur Verfügung.

Alle Veranstaltungen sind für Sportvereinsmitglieder und die interessierte Öffentlichkeit offen.