Sportmeile 2013 – im Schaufenster Fischereihafen.

sportmeile_3_schildt Mehr als 40 Sportvereine präsentierten sich auf der 10. Sportmeile des Kreissportbundes Bremerhaven, die zum ersten Mal im Schaufenster Fischereihafen stattfand.

„Bis auf das Wetter, dass nicht so mitgespielt hatte“, so Frank Schildt KSB Vorsitzender, „war es eine gelungene Werbung für den Sport und eine gute Entscheidung, an diesem zentralen Platz im Süden der Stadt Bremerhaven mit der Sportmeile zu gehen. Nachdem es aus Sicherheitsgründen in der Oberen Bürger nicht mehr möglich war, haben wir hier nicht nur eine durchführbare Alternative gefunden.“

„Die Flächen um und im Hafenbecken gaben eine gute Möglichkeit, den Sport mit seinen vielen Angeboten darzustellen“, so Helke Behrendt Vorsitzende des Turnkreises Bremerhaven und Hauptverantwortliche für die Sportmeile. „Und da ist es ach nicht verwunderlich, dass das Wetter die Wassersportvereine nicht so sehr störte, dem Ski-Club Bremerhaven für die Ski Loipe es noch etwas kälter hätte sein können und die sportlichen Darbietungen der Sportvereine kurzfristig wegen des Windes ins Forum verlegt werden mussten.“ ksb_sportmeile_wassersport_1

„Das Schaufenster Fischereihafen ist das ideale Veranstaltungsgelände für die Sportmeile“, so Jens Ennen vom Amt für Sport und Freizeit. „Die Wassersport-Aktivitäten der Vereine konnten von drei Seiten bestaunt werden – und rundherum gab es die volle Vielfalt des Bremerhavener Sports. Es gibt keinen anderen Ort in Deutschland, wo man Segelschiffe, Drachenboote und Kajaks in Aktion neben Ski-Piste, Kart-Bahn, Fußball- und Tenniscourt, BMX-Bahn, Kegelbahn, Rollkunstlauf-Halle, Schießhalle und Tanzsport-Saal besuchen kann.“

ksb_sportmeile_inline_1 Auf den großen Flächen waren noch neben tollen Exponaten vom Segelflugzeugen, Rallye-Autos, Trampoline, Reisetauben, Dartgeräte, Kicker, Tauchausrüstungen auch ein Inline-Hockey-Spielfeld zu finden.

Die Initiatoren, das Amt für Sport und Freizeit und der Kreissportbund Bremerhaven, sind sich einig, dass dies nicht die letzte Outdoor Sportmeile war.

Weitere Bilder folgen in kürze.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*