Vorankündigung: Wanderausstellung „VorBILDER“

Die Wanderausstellung „VorBILDER – Sport und Politik gegen Rechtsextremismus“ kann im Mediterraneo in Bremerhaven vom

27.09 – 12.10.2017 besichtigt werden.

SPORT und POLITIK vereint gegen Rechtsextremismus

22 Politiker- und Sportler-Paare positionieren sich gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung und treten ein für Fairplay, Demokratie und Menschenwürde. Die eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Porträts von Angelika und Bernd Kohlmeier sind im Rahmen intensiver Gespräche an mitunter ungewöhnlichen Orten entstanden. Alle Mitwirkenden, darunter Altbundespräsident Gauck und Bundestrainer Joachim Löw, sind VorBILDER, die über Sport und Politik hinaus alle ermutigen möchten, Diskriminierung und Ausgrenzung die rote Karte zu zeigen. Die Fotoausstellung, die im Auftrag des Bundesministeriums des Innern realisiert wurde, ist bundesweit zu sehen.

Wer mag kann mit interessierten Sportgruppen, Mannschaften und Schulklassen die Ausstellung geführt von der Bremerhavener Sportjugend besuchen.

Im Anschluss bekommt jede Gruppe ein spezielles Infopaket. Dies wiederum wird vom Bundesfamilienministerium und dem Amt für Jugend Familie und Frauen über das Programm „Demokratie leben“ unterstützt.

Weitere Informationen zur Ausstellung erhalten sie auf www.vorbilder.website!

Sportvereine treffen sich zur Bremerhavener Sportmeile im Schaufenster Fischereihafen

Am Sonntag, 18. Juni 2017 ist die Sportmeile der Treffpunkt der Bremerhavener Sportlerinnen und Sportler. Die gesamte Vielfalt des Bremerhavener Sport wird den Besuchern nach vielen erfolgreichen Sportmeilen im Columbus-Center nun zum dritten Mal „open Air“ im Schaufenster Fischereihafen präsentiert.

Komplett draußen ist die Veranstaltung allerdings auch nicht, denn die Sportschau mit Tanzvorführungen, Turnen, Trampolin, Karate-Action, Zumba usw. findet im TIF, dem Theater im Fischereihafen, statt. Damit ist man wetterunabhängig und bietet den zahlreichen Akteuren eine perfekte Bühne und den Zuschauern gute Sicht. Hier ist natürlich – wie bei der gesamten Sportmeile – der Eintritt frei!

Ansonsten sind die vielfältigen Aktionen und Exponate der Sportvereine um das Hafenbecken aneinander gereiht. Dadurch wird ein einmaliges Sportareal mit Spielfeldern für Rugby und Jugger, Schützenhalle, Kart-Bahn, BMX-Parcours, Segelflugzeug, Rallye-Autos und Karts der Sportfahrer, Vertikaltuch-Akrobatik, Orientalischer Tanz, Karnevalstänzerinnen, Wassersport-Meile mit Kenterbecken, Ruder-Ergometern und jede Menge Info-Ständen des Vereinssports gebildet. Und mittendrin zeigen die Wassersportler, was beim Segeln, Rudern, Paddeln, Wasserski, Stand-up-Paddling, Motorbootsport, Tauchen möglich ist. Natürlich gut bewacht von der DLRG Bremerhaven. Dazu gibt es rasante Rennen der Automodellsportler und tolle Vorführungen der Schiffsmodellbauer.

Bei der Sportmeile bekommt man alle Informationen zu den verschieden Sportarten und –vereinen direkt von den Aktiven. Man kann auch sofort mitmachen und gleich in die interessanten Sportangebote reinschnuppern, für die man sonst durch die gesamte Stadt fahren müsste.
Für einen Tag bildet die Sportmeile ein Zentrum der unterschiedlichsten Sportarten. Hier trifft sich die gesamte Sportszene zum Smalltalk, denn hier finden sich Gleichgesinnte – egal, ob sie an diesem Tag aktiv dabei sind oder nur als Besucher. Hier trifft man sich, auch wenn ansonsten die eigenen Sportanlagen weit auseinander liegen.

Alle Sportinteressierten sind herzlich zur Sportmeile eingeladen. Bei dieser Familien-Veranstaltung findet jeder Angebote, die für ihn interessant sind. Es macht Spaß zuzuschauen, mitzumachen oder sich einfach im Gespräch kompetent beraten zu lassen. Oder einfach nur zu bummeln!

Das Amt für Sport und Freizeit, der Turnkreis und der StadtSportBund haben diese schöne Veranstaltung wieder als Schaufenster des Sports organisiert. Mit der Werbegemeinschaft Fischereihafen wurde dabei ein guter Veranstaltungspartner gefunden, der das Programm mit allem ergänzt, was die Besucher hier im Fischereihafen erwarten: gutes Essen, leckere Getränke, gepflegtes Ambiente. Unterstützt wird diese Bremerhavener Sportmeile auch aus dem Sport-Fonds der Weser-Elbe-Sparkasse, damit die teilnehmenden Sportvereine nicht mit Organisationskosten belastet werden, sondern sich auf ihre Sportangebote konzentrieren können.

Die offizielle Eröffnung der 10. Sportmeile durch den Sportstadtrat Torsten Neuhoff und dem StadtSportBund Vorsitzenden Frank Schildt findet um 11 Uhr auf dem Marktplatz im Schaufenster Fischereihafen statt. Dies ist dann der Start für die vielen Aktionen, die nonstop und nebeneinander an Land und auf dem Wasser bis 17 Uhr bei der Bremerhavener Sportmeile 2017 laufen.

Sparkassen-Trikot-Battle

Mannschafts-Sportler aufgepasst!

Unter dem Dach des Sport-Fonds verlost die Weser-Elbe Sparkasse 5 Trikotsätze. Schaut auf der Facebook-Seite der Weser-Elbe Sparkasse vorbei. Dort könnt ihr euch vom 15.5. bis zum 19.6. bewerben.

 

Sportabzeichen-Abnahmen in Bremerhaven für 2017

Leichtathletik    
*** Stützpunkt GTV-Anlage Bürgerpark, In den Nedderwiesen 3 ***    
    29.05., 17.07., 24.07. und 04.09.
    
*** Stützpunkt LTS-Anlage Speckenbüttel, Honholdstr.1 ***    
    12.06., 03.07., 21.08. und 11.09.
    
*** Stützpunkt FC Sparta-Anlage, Pestalozzistr. 55 ***    
    19.06. und 07.08.
    
Abnahmen jeweils montags von 18.00 – 19.00 Uhr    
    
Walking / Nordic Walking 7,5 km    
Treffpunkt: LTS, Speckenbütteler Park, Gesundheitsallee     
Donnerstags 10.30 Uhr
nach telefonischer Voranmeldung bei Dieter Pawlik (0471) 61 256
    
Schwimmen    
*** Freibad Grünhöfe, Marsch-Brook-Weg, Bremerhaven ***    
    13.06., 04.07., 18.07., 08.08. und 22.08.
    
Abnahmen: jeweils dienstags von 18.00 – 19.00 Uhr    
Von den Teilnehmern/innen ist der jeweils gültige Eintrittspreis zu entrichten
   
Turnen    
Nach Voranmeld. bei Thorsten Schwebe, Tel. (0471) 38 927    
   
Radfahren, 5 km, 10 km, 20 km       
Ausdauer – 25.06.
    
Treffpunkt: 8.45 Uhr, Schiffdorf, Parkplatz vor der Gemeindeverwaltung    
nach Voranmeldung Annette Reinke (0471) 30 17 99    
    
Radfahren, Kurzstrecke 200 m    

Auskunft und Info: Annette Reinke, Tel. 0471 – 301799    
SSB-Geschäftsstelle Mi 9.00 – 12.00 Uhr 310 39