LSB Jahresempfang und Senatsehrungen im Bremer Rathaus.

Wieder gemeinsamer Empfang des Senats und des Landessportbundes

Viele Sportlerinnen und Sportler aus Bremen und Bremerhaven waren auch im vergangenen Jahr über die Landesgrenzen hinaus erfolgreich. Zahlreiche Deutsche Meister und Welt- und Europameister in unterschiedlichen Disziplinen werden deshalb wieder von Bremens Senator für Inneres und Sport, Ulrich Mäurer, im Rathaus geehrt.

Daneben werden durch LSB-Präsident Dieter Stumpe wie immer verdienstvolle ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Vereinen und Verbänden sowie drei Sportvereine geehrt. Durch das Programm führte die Vizepräsidentin des Landessportbundes Bremen Helke Behrendt.

Gemeinsam mit den geehrten ehrenamtlichen Mitarbeitern aus Bremerhaven Holger Kühnel, Peter Skusa und Stefan Grell konnten sich der KSB Vorsitzende Frank Schildt und der Stadtrat für Sport Torsten Neuhoff freuen.

Aus Bremerhaven wurde für die Sportvereine der Bremerhavener Ruderverein ausgezeichnet.

Senatsehrungen im Bremer Rathaus


Holger Kühnel (Ski-Club Bremerhaven)
Holger Kühnel wirkt seit 1987 als Kassenwart im geschäftsführenden Vorstand des Ski-Clubs Bremerhaven. Seit 2000 gehört er – zunächst als 1. Rechnungsführer und später als stellv. Vorsitzender – auch dem Vorstand des Kreissportbundes Bremerhaven an. Von 1999 – 2003 war er Schatzmeister im Landesskiverband Bremen, von 2003 bis heute wirkt er als Vorsitzender des Verbandes. Holger Kühnel gehört darüber hinaus seit 2002 als Vertreter des KSB Bremerhaven dem Präsidium des Landessportbundes Bremen an.

Peter Skusa (SFL Bremerhaven)
Peter Skusa war von 1993 – 99 Leiter der Handballabteilung im SFL Bremerhaven. Seit 2000 amtiert er als 1. Vorsitzender des Vereins. In seine Amtszeit fiel u.a. der Neubau des Fußball-Rasenplatzes auf dem Vereinsgelände am Mecklenburger Weg. Er war zudem maßgeblich am Bau des 2. Sporthauses, dem SportFit mit Einrichtung zusätzlicher Umkleiden für Schiedsrichter und Fußballer, einer neuen Judo-Halle und eines Fitnessstudios beteiligt. Peter Skusa wirkt heute noch als Übungsleiter im Handball und im Lauftreff. Er gehört auch dem Hauptausschuss des LSB Bremen an.

Michael Grell (SC Lehe-Spaden)
Michael Grell gehört seit 24 Jahren dem SC Lehe-Spaden an und arbeitet seit vielen Jahren ehrenamtlich im Fußball und hier vor allem im Jugendbereich. Seit rund 15 Jahren ist er mit großem Engagement in der Fußballjugendarbeit tätig. Von 1998 – 2005 wirkte er als Staffelleiter im Kreisjugendausschuss Bremerhaven. Seit 2006 ist er auch Vizepräsident des Bremer Fußball-Verbandes. Michael Grell wurde zudem auf dem DFB-Bundestag 2012 in den Ausschuss für Freizeit- und Breitensport des DFB berufen.

Bremerhavener Ruderverein von 1889 e.V.
Der Bremerhavener Ruderverein von 1889 gehört zu den ältesten Wassersportvereinen in der Seestadt und im Lande Bremen. Der Verein kann in diesem Jahr bereits das 125-jährige Vereinsjubiläum feiern. Der Bremerhavener Ruderverein bietet eine Vielzahl von Ruderaktivitäten an. Dazu gehören u.a. Lampionfahrten, Regatten, das Abrudern und das Wanderrudern. Kinder und Jugendliche sind im Verein herzlich willkommen und werden besonders gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*