Kreissporttag beschließt die Umbenennung in Stadtsportbund Bremerhaven

Die Delegiert/innen des Kreissportbundes Bremerhaven haben mit der erforderlichen Mehrheit von 2/3 der Delegiertenstimmen die Umbennung des Kreissportbundes Bremerhaven in Stadtsportbund Bremerhaven beschlossen.

Neben der Umbenennung wurden auch Änderungen bei der Zusammensetzung des Vorstandes des Stadtsportbundes vorgenommen, so wird die/der Vorsitzende/r der Bremerhavener Sportjugend automatisch stellverterende/r Vorsitzende für die neu geschaffene Vorstandsfunktion stellvertretende/r Vorsitzende/r für den Bereich Kinder und Jugendliche.

Durch die Wahl auf der Jugendversammlung der Bremerhavener Sportjugend im September 2016 hat diese Funktion zum ersten Mal inne Sarah Ackermann.

Weiter wurden auf der Delegiertenversammlung in den Vorstand gewählt: Frank Schildt Vorsitzender, Karl-Hermann Meyer stellvertretender Vorsitzender und Referent für den gesamten Bremerhavener Sportbereich, Tobias Siemssen kaufmännsicher Referent für das Abrechnungswesen, Dieter Oldenbüttel Referent für das Pressewesen und Annelie Eilers Referentin für besondere Aufgaben.

Auf eigenem Wunsch standen nicht mehr für eine Wahl zur Verfügung:
Holger Kühnel, Andreas Keil und Manfred Lietzau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*