30. Weser-Elbe-Cup macht zwei Tage Pause.

Am heutigen 30. Dezember fanden die Spiele der Vorrunde der unteren D-Junioren (Gruppe C), dem Turnier der C-Jugend und dem Turnier der A-Junioren statt.

Jetzt macht der 30. Weser-Elbe-Cup über den Jahreswechsel Pause.

Der Vorsitzende des StadtSportBundes Bremerhaven, Frank Schildt, und der Vorsitzende des Fußballkreises Bremerhaven im BFV, Axel Zielinski, ziehen gemeinsam ein positives Zwischenergebnis der bisherigen Spiele. „Der 30. Weser-Elbe-Cup ist sehr gut gestartet und es gab schon viele tolle Spiele für die Zuschauer/innen zu sehen,“ so Zielinski und Schildt.

Mit seinen 25 Turnieren und den 200 Mannschaften gehört der Weser-Elbe-Cup zu Deutschlands größten Futsal Hallenturnieren.

30. Weser-Elbe-Cup – der dritte Tag.

Am dritten Spieltag des 30. Weser-Elbe-Cups standen die Vorrundenspiele der unteren D-Junioren auf dem Spielplan. Es gab viele gute und spannende Spiele für die Zuschauer/innen zu sehen.

Am Nachmittag wurde das Turnier der unteren Herren ausgetragen, an dessen Spielende die 2. Mannschaft des SFL Bremerhaven gegen die 3. Mannschaft des SFL Bremerhaven mit 6:1 gewann.

Platz drei ging an den TSV Imsum, der sich nach 9 Meterschießen mit 3:2 gegen den OSC Bremerhaven 2 durchsetzen konnte.

30. Weser-Elbe-Cup

Die Organisatoren des Weser-Elbe-Cups, Sigward Voß, Axel Zielinski, Manni Rimpler und  Frank Schildt sind sehr erfreut über den Start des Turniers.



Zusammen mit dem Amtsleiter des Amtes für Sport und Freizeit, Stefan Axmann  und Scampiii wurde das Turnier am 27. Dezember eröffnet.

Aktuelle Informationen gibt es auf der Facebook-Seite des StadtSportBundes Bremerhaven https://www.facebook.com/Sportstadt.Bremerhaven/.

Das Programmheft kann an dieser Stelle: Programmheft 30. Weser-Elbe-Cup (25 MB) heruntergeladen werden.

Der WESER-ELEBE-CUP 2020 startet.


Am 27. Dezember, um 09:30 Uhr, ist es soweit, der WESER-ELBE-CUP kann starten.

Nachfolgend können Sie sehen, welche Spiele am 27.12.2019 ausgespielt werden.